Freiwilligen-Agentur OHA

Sie suchen Unterstützung?

Wir helfen Ihnen, Freiwillige zu finden!

Sie möchten sich engagieren?

Wir zeigen Ihnen wo Sie sich engagieren können!

Ehrenamtskarte

Mit der Ehrenamtskarte haben Sie viele Vorteile

Herzlich willkommen

... auf der Homepage der Freiwilligen Agentur OHA des Paritätischen

Die Freiwilligen Agentur OHA ist die zentrale Beratungsstelle für freiwilliges Engagement im Landkreis Göttingen (Altkreis Osterode am Harz).
Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements.

Ihre zentralen Aufgaben sind:

  • Interessierte Freiwillige zu unterstützen für sich ein sinnvolles und interessantes Betätigungsfeld in einer gemeinnützigen Organisation oder einem Projekt zu finden.
  • Bürgerinnen und Bürger sowie Initiativen bei der Verwirklichung eigener Ideen oder Projekte zu unterstützen.   
  • Gemeinnützigen Vereinen, Organisationen und Initiativen zu helfen, für ihre Aktivitäten engagierte Menschen zu gewinnen.
  • Eigene Projekte zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zu initiieren.

Sie richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und bietet gemeinnützigen Organisationen und Vereinen im Bereich Bildung, Kultur, Soziales, Gesundheit, Integration und Umwelt Unterstützung an.

Unsere Beratungen sind kostenfrei.

 

Aktuelles

Datenschutz im Verein - Checkliste - Änderungen gelten ab 25. Mai 2018

 180307 DatenschutzHannover, 07.03.2018.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird ab dem 25. Mai 2018 in Kraft treten. Für Vereine bedeutet das erweiterte Dokumentations- und Nachweispflichten.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar in den Mitgliedsstaaten der EU anwendbar sein und das bis dahin geltende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ablösen.

 Einige Regelungen in der DS-GVO enthalten sog. Öffnungsklauseln, die es den nationalen Gesetzgebern ermöglichen, länderspezifische Regelungen zur Konkretisierung der EU-Vorschriften zu erlassen. Hiervon hat auch der deutsche Gesetzgeber durch eine Neufassung des BDSG Gebrauch gemacht.

Inhaltlich schreibt die DS-GVO im Wesentlichen die bisherigen datenschutzrechtlichen Grundprinzipien fort und entwickelt sie weiter. Folgende Grundsätze prägen die DS-GVO:

 "Verbot mit Erlaubnisvorbehalt"

  • "Datenvermeidung und Datensparsamkeit"
  • "Zweckbindung"
  • "Transparenz"

Weiterlesen: Datenschutz im Verein - Checkliste - Änderungen gelten ab 25. Mai 2018

Kostenfreies Ausbildung für Jugendleiter/in startet im April 2018 – jetzt anmelden

Ehrenamtliche in der Jugendarbeit können ab April 2018 wieder an einer Seminarreihe zur Qualifikation als Jugendleiter/in teilnehmen. Vorrangiges Ziel dieses Ausbildungsangebotes ist es, das Ehrenamt in der Jugendarbeit weiter auf zuwerten und einen hohen Qualitätsstandard zu erreichen. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung kann die bundesweit gültige Jugendleiter/innen - Card (JuLeiCa) beantragt werden.
Sie berechtigt, verschiedene Vergünstigungen und Ermäßigungen in Anspruch zu nehmen.

Die Ausbildung beginnt am 06.04.2018 und wird in Seminarblöcken jeweils freitags abends und samstags bis zum 05.05.2018 fortgesetzt.

Weiterlesen: Kostenfreies Ausbildung für Jugendleiter/in startet im April 2018 – jetzt anmelden

Tag der Nachbarn am 25.5.2018 - feiern Sie ein Nachbarschaftsfest

 

Eine tolle Idee: "Tag der Nachbarn"

 

Die Idee

Tausend Feste für alle! Am 25. Mai 2018 findet der Tag der Nachbarn mit tausenden Festen überall in Deutschlands Nachbarschaften statt. Menschen treffen sich in ihren Vierteln, um gemeinsam kleine und große Feste zu feiern und sich besser kennenzulernen.

Drinnen oder draußen, im Park, auf dem Bürgersteig, im Hinterhof oder im Garten – die Nachbarn entscheiden selbst, wie ihr Fest aussehen soll. Die Feste sollen so bunt und durchmischt sein, wie die Nachbarschaft selbst.
Alle sind eingeladen – unabhängig von Alter, Herkunft oder sozialer Schicht. Jeder kann mitmachen und ein eigenes Fest organisieren: Nachbarn, Kommunen, Vereine, Nachbarschaftshäuser oder Glaubensgemeinschaften.  
Menschen aus dem gleichen Viertel veranstalten zusammen

Weiterlesen: Tag der Nachbarn am 25.5.2018 - feiern Sie ein Nachbarschaftsfest

Jugend-Austausch: Landrat und AFS suchen Gastfamilien

Einem internationalen Gastkind ein zweites Zuhause auf Zeit bieten und dabei selbst eine neue Kultur entdecken – das ist gelebte Weltoffenheit und Gastfreundschaft. Bereits ab Ende Februar reisen 120 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt mit der gemeinnützigen und von Ehrenamtlichen getragenen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. nach Deutschland. Die Jugendlichen möchten für ein ganzes oder halbes Schuljahr Deutschland und seine vielfältige Kultur kennenlernen, ihre Sprachkenntnisse verbessern und Teil ihrer Gastfamilie werden.

Gemeinsam mit AFS sucht Landrat Bernhard Reuter Familien, die eine Schülerin oder einen Schüler für einen Zeitraum von einigen Wochen bis zu einem Jahr bei sich aufnehmen möchten.

Weiterlesen: Jugend-Austausch: Landrat und AFS suchen Gastfamilien