Schriftgrößen:

  • Größer mit Strg und +
  • Kleiner mit Strg und -

Wie sind Mitglied der

Wir werden unerstützt von

Diese Einrichtung wird durch das
Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit
und Gleichstellung mitfinanziert
.

Aktuelles

Vereins-Coaching - Fit für die Zukunft: Bewerbungen bis 31.1.2023 möglich

Unter dem Motto „Fit für die Zukunft durch Coaching & Beratung“ bietet das GIVE-Team Vereinen die Möglichkeit an,
aktuelle Herausforderungen mit professioneller Unterstützung anzupacken. So können Sie Themen,
die Ihrem Verein unter den Nägeln brennen, wie z.B. Nachwuchsgewinnung, Überalterung, Generationendialog oder
Kooperationen mit externer Unterstützung angehen.

Bis zum 31.01.2023 können Sie sich für ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Vereins-Coaching bewerben.
Genaue Information dazu finden Sie auf unserer Informationsplattform unter: www.engagiert-im-landkreisgoettingen.de/coaching.

Weiterlesen: Vereins-Coaching - Fit für die Zukunft: Bewerbungen bis 31.1.2023 möglich

Formularlotsen gesucht - Online-Infoveranstaltung am 14.12.2022 Thema: Wohngeld Plus Anträgen

Einladung zur  Info-Veranstaltung von Stadt und Landkreis Göttingen "Formularlotse in der Energiekrise"

Mittwoch, 14.12.2022 von 18 - 20 Uhr online via ZOOM
Schwerpunkt: Hilfestellung bei Wohngeld Plus Anträgen
Zielgruppe: Personen, die bereits als Lotsen aktiv sind und ihr Wissen zum Ausfüllen von Wohngeld Plus Anträgen und im Umgang mit Wohngeldrechnern erweitern möchten.
Ausbildung für Interessierte ist in Planung!!
Anmeldung: Bitte per E-Mail an Frau Böcker: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sie erhalten dann den ZOOM-Link einen Tag vor der Veranstaltung.

Weitere Informationen zu den Formularlotsen

Sie sind noch nicht aktiv als Formularlotse und möchten es aber in Zukunft werden?
Dann lassen Sie sich bereits jetzt vormerken für weitere Veranstaltungen, die für 2023 geplant werden.

Wir informieren Sie gerne und vernetzten Sie bei Bedarf mit passenden Einrichtungen.
Interessierte aus dem Altkreis Osterode wenden sich bitte an die Freiwilligenagentur OHA des Paritätischen : Ute Dernedde, Tel. 05522 9077-18,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Interessierte aus dem Landkreis Göttingen wenden sich bitte an die Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement: Beate Böcker, Tel.: 0551 525-3025, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Interessierte aus der Stadt Göttingen an Freiwilligenzentrum BONUS: Maria Weiss, Tel.: 0551 99959-14 od. 0551 99959-26, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


  • Wer kann Lotse werden?

Weiterlesen: Formularlotsen gesucht - Online-Infoveranstaltung am 14.12.2022 Thema: Wohngeld Plus Anträgen 

Vereinswerkstatt - Skills für eine gesunde und erfolgreiche Vereinszukunft

Dieser Veranstaltungstipp richtet sich an visionäre Vereinsvertreter:innen.

Mittwoch, 30.11.2022 19.00-20.30 Uhr Online

In 5 spannenden Blöcken werden wichtige Themen für die Vereinswelt sehr kurzweilig, charmant und praxisnah vermittelt.

+ + +Wie gestalte ich eine moderne Mitgliederversammlung, die deine Mitglieder motiviert dabei zu sein?

+ + +Dein Verein ist eine Marke! Ihr erfahrt, warum ihr als Verein dieses Potential unbedingt nutzen solltet.

+ + +Erkenne den Wert deines Engagements und nutze dieses Wissen!

+ + +Wie gewinnst du neue Mitglieder und Funktionäre und wie bindest du sie dauerhaft an den Verein?

+ + +Generationen im Verein – der Spagat zwischen Jung und Alt

Und hier geht's zum Programm und zur Anmeldung dieser spannenden Veranstaltung.

Quelle: Lotto-Sport-Newsletter

Link: https://www.lotto-sport-stiftung.de/aktuelles/vereinswerkstatt-skills-fuer-eine-gesunde-und-erfolgreiche-vereinszukunft/?mtm_source=newsletter&mtm_medium=email&mtm_campaign=newsletter-november-2

__________________________________________________________________

Mikroförderung der DSEE für ländliche Räume (i.H.v. max. 2.500€)

 Mit dem Mikroförderprogramm "Ehrenamt gewinnen. Engagement binden. Zivilgesellschaft stärken." will die DSEE ehrenamtlich getragene Organisationen in strukturschwachen und in ländlichen Regionen unterstützen. Die Fördermittel können dabei auf vielfältige Weise genutzt werden:
Ob es darum geht, neue Mitstreiter für die eigenen Aktivitäten zu gewinnen, bereits Engagierte zu motivieren, sich weiterhin einzubringen oder den Verein fit zu machen für eine digitale Verwaltung und Kommunikation – Sie vor Ort wissen am besten, was es braucht, um die Strukturen für Ehrenamtliche und Engagierte vor Ort zu verbessern.

Es kann eine Projektförderung von bis zu 2.500 Euro beantragt werden.
Die DSEE übernimmt bis zu 90 Prozent der Gesamtkosten des Projekts.
Die Anträge für das Mikroförderprogramm können seit dem 01.11.22 gestellt werden.

Beantragte Projekte dürfen nicht vor dem 01.01.2023 starten.


Weitere Infos unter : https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/mikrofoerderprogramm/

 

Online-Stammtisch Dienstag, 15.11. zum Thema: Der Verein als Arbeitgeber / Beschäftigungsverhältnisse im Verein

Einladung Online-Stammtisch

Der Verein als Arbeitgeber / Beschäftigungsverhältnisse im Verein

Beim Online-Stammtisch für Vereine, Engagierte und Interessierte können Sie sich einmal im Monat in einem lockeren Rahmen zu vielfältigen Themen auszutauschen – rund ums Engagement. Veranstaltet wird der Stammtisch von der Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Göttingen (GIVE), der Freiwilligenagentur OHA des Paritätischen und der Regionalen Koordinationsstelle für Vereine und Verbände (Stadt Osterode am Harz und Bad Grund).

Der nächste Stammtisch findet am Dienstag, 15.11.2022 von 18:00- ca. 19:30 Uhr statt.

Referent Helmut Illie, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, wird verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten in -gemeinnützigen- Vereinen näher beleuchten (Übungsleiterpauschale, kurzfristige bzw. geringfügige Beschäftigung). Wer zählt zu den Arbeitnehmenden?  Wer gilt als selbständig Tätiger? Wo liegen für den Verein als Arbeitgeber Stolperfallen?

Gerne können Sie uns vorab Ihre Fragen per E-Mail schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Einwahl ist ab 17:45 Uhr möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Melden Sie sich gerne vorab per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie können sich mit den Zugangsdaten auch direkt über Zoom einwählen.

Zoom-Einwahldaten zum Online-Stammtisch am Dienstag, 15.11.2022

Direkter Link: https://landkreisgoettingen-de.zoom.us/j/69233134111?pwd=Um5qRmZYaEVxbXhFR2Jhb1haRjdkZz09 
Meeting-ID: 692 3313 4111
Kenncode: 663467
Teilnahme per Telefon: 069 7104 9922 (Meeting-ID und Kenncode siehe oben)

 

 

Online-Schulung „Datenschutz im Verein" für ehrenamtlich Tätige

Es  ist bereits eine zweite Veranstaltung ausgebucht - Anmeldungen nur auf eine Warteliste möglich!

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD) Niedersachsen bietet am 24. November 2022 erstmals eine Fortbildungsveranstaltung für ehrenamtlich Tätige an.

Die kostenlose Grundlagenschulung „Datenschutz im Verein" richtet sich an Menschen, die in niedersächsischen Vereinen und Verbänden mit dem Thema Datenschutz betraut sind. Ziel der rund zweistündigen Online-Veranstaltung ist es, Grundlagenwissen zu vermitteln, das für die ehrenamtliche Tätigkeit von Nutzen ist. Um möglichst nah an der Praxis zu sein, werden unter anderem typische Beispiele aus dem Vereinsleben behandelt.

„Wir wissen, wie schwer sich viele ehrenamtlich Tätige mit dem Thema Datenschutz tun", sagt die Landesdatenschutzbeauftragte Barbara Thiel, „nicht umsonst bieten wir schon seit vier Jahren eine eigene Telefon-Hotline zur Beratung von Vereinen an, die nach wie vor regelmäßig genutzt wird. Diese neue Schulung ist ein weiteres Angebot, das den Vereinen den Umgang mit datenschutzrechtlichen Fragen erleichtern soll."

Neben Grundbegriffen des Datenschutzes werden in der Fortbildungsveranstaltung auch die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten im Verein, die Grundsätze einer rechtskonformen Datenverarbeitung sowie die Rechte der von einer Verarbeitung betroffenen Personen behandelt.

Schwerpunkte:

Weiterlesen: Online-Schulung „Datenschutz im Verein" für ehrenamtlich Tätige

Hospizarbeit kennenlernen - neuer Ausbildungskurs startet im Jahr 2023chst

Dez. 2022

Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospiz Mitarbeitende im Jahr 2023

Wir laden Menschen zu einem Kennlernabend ein, die sich vorstellen können Schwerkranke und ihre
Angehörigen in der letzten Phase des Lebens zu begleiten.
Alle Interessierte werden auf die Aufgabe einer Begleitung gut vorbereitet und eng betreut.
Wir lassen niemand allein.
Der Vorbereitungskurs umfasst Selbsterfahrungs­einheiten, Einheiten in helfender Gesprächsführung,
zu Prozessen wie Schmerz, Angst und Trauer gibt es Informationen.
Ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch gehört selbstverständlich mit dazu.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Der Hospiz Verein Osterode bietet Interessierten Ehrenamtlichen einen Einblick in die Hospizarbeit.

Es wird Anfang des Jahres 2023 ein Kennenlern- und Infoabend stattfinden.

Der Termin  wird mit den Teilnehmenden abgesprochen.

Interessierte melden sich bitte bei Frau Bötzl für weitere Informationen unter

Hospizverein Osterode e.V., Telefonisch : 05522/708056
Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

Das DSEE-Online-Seminareprogramm bis Ende 2022


   #DSEEerklärt ist ein kostenloses digitales Bildungsangebot für Engagierte.
Es greift wichtige Themen des Ehrenamts auf – praxisnah von Expertinnen und Experten erklärt.
Für alle Seminare kann man sich jetzt schon anmelden.

Mehr Infos gibt es im Flyer oder auf der Internetseite von DSEE.

Hier ein Themenüberblick:

 

Quelle: DSEE-newsletter, 28.9.2022

 

 

 

 

 

 

 

             
             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und solltet ihr mal einen Termin nicht wahrnehmen können:  Kein Problem! Die einzelnen Online-Seminare könnt ihr auch später als Aufzeichnung kostenlos abrufen.

Ideen-Werkstatt für Vereine und Initiativen: Gemeinsam nach Lösungen suchen

Sie suchen neue Ideen für Ihren Verein? Sie wollen Ihre Initiative weiterentwickeln?
Die Ideen-Werkstatt bietet einen offenen Raum für Ihre Fragen rund um das Ehrenamt und Engagement.
Gemeinsam nach Lösungen suchen.

Die Ideen-Werkstatt für Vereine und Initiativen steht unter dem Motto: „Gemeinsam nach Lösungen suchen“.
Das Besondere der Veranstaltung ist das offene Format. Die Teilnehmenden bringen Ihre Themen und Fragen mit.
Die Ideen-Werkstatt bietet den Rahmen, also passende Räumlichkeiten, eine anleitende Moderation und Verpflegung.
Die Inhalte sind nicht vorgegeben, sondern werden durch die Teilnehmenden gestaltet.

Ziel der Ideen-Werkstatt ist es, in den Austausch zu kommen, vom Wissen aller Teilnehmenden zu profitieren,
neue Kontakte zu knüpfen und Ideen für die Zukunft zu entwickeln.

Am Donnerstag, 27.10.2022 von 17:00-19:00 Uhr können Interessierte
in der VHS Geschäftsstelle Osterode am Harz an der Ideen-Werkstatt teilnehmen.

Anmeldung bis zum 20.10.2022 per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Räumlichkeiten sind barrierefrei.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.engagiert-im-landkreisgoettingen.de/ideenwerkstatt.

Veranstaltet wird die Ideen-Werkstatt von der Regionalen Koordinationsstelle für Vereine und
Verbände (Osterode am Harz und Bad Grund) in Kooperation mit der Servicestelle
Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Göttingen (Projekt GIVE)
und der Freiwilligenagentur OHA des Paritätischen.

Plakat Ideenwerkstatt 2022 zum Download

 

 

Energiepreispauschale u.a. auch für Ehrenamtliche, MInijobber, ...

September 2022

Aufgrund der hohen Energiekosten wird als Maßnahme zum Umgang mit diesen Kosten unter anderem

eine einmalige Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro durch den Arbeitgeber ausgezahlt. 

Dies ist ab dem 01.09.2022 vorgesehen und empfangsberechtigt sind alle Beschäftigten,

sowie Vereine, Minijobber und Ehrenamtliche.

 Weitere Informationen finden Sie unter benedetto.deutsches-ehrenamt.de

 bzw. https://benedetto.deutsches-ehrenamt.de/vereinsmagazin/energiepreispauschale-auszahlung-an-beschaeftigte/

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.