Freiwilligen-Agentur OHA

 

 

 

 

 

 

 

Schriftgrößen:

  • Größer mit Strg und +
  • Kleiner mit Strg und -

Wie sind Mitglied der

Wir werden unerstützt von

Diese Einrichtung wird durch das
Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit
und Gleichstellung mitfinanziert
.

Aktuelles

Karrierestart mit einem BFD bei den Johannitern in Bad Lauterberg

Quelle: Echo zum Sonntag, 23.5.2020

Mehr Infos zu dieser und anderen BFD Stellen bei DIE JOHANNITER unter: besser-für-alle.de

Ansprechpartner:

Stephan Siebold

Tel.: 0551 / 30570-11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Informations- E-Magazin "benedetto" vom Deutschen Ehrenamts e.V. kostenfrei erhalten

Die Zeitschrift benedetto erscheint monatlich und ist ein kostenloser Service des DEUTSCHEN EHRENAMTS e.V.

Mit diesem E-Magazin erhalten Sie jeden Monat Informationen über aktuelle und saisonale Themen. Profitieren Sie vom gesammelten Wissen und finden Sie bspw. Antworten auf Rechtsfragen sowie hilfreiche Tipps für Ihre Vereinsarbeit.

Zum download von Benedetto  5/2020: https://deutsches-ehrenamt.de/benedetto/

 

 

 

 

Suche - Biete -Verleihe -Tausche: z.B. mobile Bühne, Hüpfburg, gute Tipps und know how bei der Planung von Jubiläum, usw.

Gemeinsam eine "Börse / Liste" für Vereine im (Alt-) Kreis und gerne darüber hinaus erstellen

Auch wenn derzeit in der Zeitung überwiegend Absagen von Vereinsveranstaltungen zu lesen sind, kommen wieder besser Zeiten in denen Veranstaltungen, Feste und Vereinsjubiläen wieder gefeiert werden dürfen.   Ganz bestimmt!  : -)

 Beim Vereinsvorstandsforum zum Thema "Netzwerken" kam die Idee auf, eine "Suche-Biete-Verleihe-Tausche" Liste zu erstellen, die dann auf der Seite der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen als download abrufbar ist.

Wie sich bei dem Gespräch herausstellte, besitzt zum Beispiel ein Verein eine mobile Bühne, die meist unbenutzt in der Ecke steht.
Einem anderen Verein steht ein relativ großes Vereinsgelände zur Verfügung, ein weiterer könnte seine Räumlichkeiten für Veranstaltungen, kleine Ausstellungen oder Kurse anbieten. Ein Unternehmen stellt für soziale Zwecke eine Hüpfburg zur Verfügung. Manchmal ist einem Vorstand ja auch mit know-how geholfen z.B.; wenn  ein großes Jubiläum ansteht und organisiert werden muss. Dabei sind viele  Dinge zu berücksichtigen und gute Tipps von  bewährten Festtagskomitees eine wertvolle Informationsquelle.

Die FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen sammelt die Kontaktdaten der Vereine sowie natürlich die Informationen darüber, was zu welchen Bedingungen angeboten wird. Gesuche könnten über die Internetseite bzw den newsletter der FreiwilligenAgentur veröffentlicht werden

Haben Sie auch etwas zu verleihen? Oder sind Sie auf der Suche nach Sitzgelegenheiten, einer tollen Showeinlage, musikalischer Unterhaltung, einem Team, das beim Ausschank oder Aufbau Ihre Veranstaltung unterstützt??

 Dann melden Sie sich doch einfach bei mir bzw. schicken mir das ausgefüllte Formular inkl. Datenschutzerklärung+ Unterschrift eingescannt wieder zu an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 Ich bin gespannt, welche kreativen Angebote ich von Ihnen erhalte.

Download des Fragebogens hier

Vorstandssitzungen dürfen wieder stattfinden - face to face - natürlich mit Masken

Es ist soweit, endlich können Vereine wieder "in Natura" allerdings mit Masken Vorstandssitzungen abhalten.

Das ganze natürlich unter Einhaltung von Hygiene -Vorschriften  (1,5 m Abstandsregelung usw.)!!!

Hier der Passus aus der Nds. Verordnung (Stand. 8.5.2020, in Kraft treten 11.5.2020/ Artikel 2 ab18.5.2020).

 

  Hier ein link zur kompletten Verordnung:

oder https://www.niedersachsen.de/download/155111

Auf der Seite finden Sie auch allgemeine Hinweise zu Hygiene-Vorschriften: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

.

 

 

Online Bedarfsabfrage bei Vereinen, Verbänden, Initiativen, Ehrenamtlichen / Freiwilligen startet Im Landkreis Göttingen "Hauptamt stärkt Ehrenamt"

Der Landkreis Göttingen möchte das Ehrenamt gezielt fördern:

"Wir können nur dann gut tätig werden, wenn wir Ihren konkreten Bedarf kennen. Deshalb führen wir eine Bestands- und Bedarfserhebung in Vereinen, Verbänden, Initiativen und bei ehrenamtlichen Funktionsträger*innen im Landkreis Göttingen durch."

Wir laden Sie herzlich ein: Nehmen Sie sich ca. 20 Minuten Zeit und füllen Sie unseren Online-Fragebogen aus.
Über folgenden Link gelangen Sie zur Umfrage:

Online-Befragung zum Bürgerschaftlichen Engagement

Weitere Informationen zum Ausfüllen und zum Datenschutz finden Sie am Anfang des Fragebogens.
Die Umfrage kann bis zum 28. Juni 2020 ausgefüllt werden.

Das Projekt „GIVE: Gut informiert – vernetzt engagiert“ wertet die Befragung aus und erstellt eine bedarfsgerechte Internet-Plattform. Fortbildungen werden auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und die Vernetzung wird intensiviert. Das Projekt wird vom Bundeslandwirtschaftsministerium im Rahmen des Verbundes „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ gefördert.

Wie wichtig und tragend ehrenamtliches bzw. freiwilliges Engagement in unserer Gesellschaft ist, sieht und spürt man gerade in dieser Zeit – und genau deshalb möchte der Landkreis künftig wirksamer unterstützen.

Regina Meyer                                                                                    Beate Böcker
Demografiebeauftragte / Referatsleitung                                      für das GIVE-Team

Landkreis Göttingen – Der Landrat
Referat Demografie und Sozialplanung
Walkemühlenweg 10, 37083 Göttingen
Tel.: 0551-525-2805| Fax: 0551-525-6-2805 |E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.landkreisgoettingen.de
Infos zum Projekt GIVE: www.landkreisgoettingen.de/engagementfoerderung

Sich für´s Engagement digital weiterbilden

Viele Einrichtungen, Vereine und Organisationen stehen aktuell vor der Herausforderung, ihre Angebote ins Digitale zu übertragen. Nicht immer sind die notwendigen Kompetenzen vorhanden, vieles entwickelt sich im praktischen Tun und Ausprobieren. Freiwillige, die mit ihrem gewohnten Engagement z.B. als Seniorenbegleiter, Übungsleiterin oder Lesepate aktuell pausieren, können sich hier eventuell auf anderem Wege einbringen. Verschiedene Stiftungen und Projekte bieten aufgrund der gestiegenen Nachfrage Webinare zu digitalen Kommunikations- und Veranstaltungsformaten an. In diesen Seminaren per Videokonferenz werden hilfreiche Tools und Anwendungen vorgestellt, die das digitale Arbeiten in Teams oder auch digitale Veranstaltungen möglich machen. Auch zu Themen wie „Mitgliederversammlungen mit digitaler Unterstützung gestalten“ oder „Digitalstrategien entwickeln“ sind Webinare im Angebot.

Eine kleine Auswahl hilfreicher Angebote gibt es auf diesen Internetseiten:

Auch Dachverbände von Wohlfahrtsorganisationen und etablierte Bildungsträger (zum Beispiel Volkshochschulen) haben ihr Kursangebot inzwischen zum Teil auf digitale Formate umgestellt. So kann man zahlreiche Anregungen für das Engagement während und auch nach der Corona-Pandemie sammeln.

Siehe auch  VHS Göttingen- Osterode: https://vhs-goettingen.de/

Quelle: bagfa.de/aktuelles/engagement-und-coronahilfe/

Alltag in Coronazeiten - häufig gestellte Fragen + Antworten

Die Landesregierung hat die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in der Fassung vom 5. Mai veröffentlicht.

Die Verordnung finden Sie hier . Sie tritt am 8.5.2020 in Kraft.

 Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Alltag in Zeiten des Coronavirus finden Sie unter:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-186686.html 

FAQ – sortiert nach Themengebieten

Weiterlesen: Alltag in Coronazeiten - häufig gestellte Fragen + Antworten

500,- € - Dorfbudget kann beantragt werden beim Landkreis Göttingen

LK GÖ 5.5.2020  Dorfbudget: Prozesse anregen und Corona-Regeln beachten

Das Dorfbudget kann wie gewohnt per Mail beim Landkreis Göttingen – Referat Demografie und Sozialplanung beantragt werden.
Die Zuwendungskriterien wurden an die  Corona-Lage angepasst, um bei Projekten die Corona-Regeln einzuhalten.

Download der Zuwendungskriterien hier

Weiterlesen: 500,- € - Dorfbudget kann beantragt werden beim Landkreis Göttingen

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.