Freiwilligen-Agentur OHA

 

 

 

 

 

 

 

Schriftgrößen:

  • Größer mit Strg und +
  • Kleiner mit Strg und -

Wie sind Mitglied der

Wir werden unerstützt von

Diese Einrichtung wird durch das
Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit
und Gleichstellung mitfinanziert
.

Sie suchen Unterstützung?

Wir helfen Ihnen, Freiwillige zu finden!

Sie möchten sich engagieren?

Wir zeigen Ihnen wo Sie sich engagieren können!

Ehrenamtskarte

Mit der Ehrenamtskarte haben Sie viele Vorteile

Herzlich willkommen

... auf der Homepage der Freiwilligen Agentur OHA des Paritätischen

Die Freiwilligen Agentur OHA ist die zentrale Beratungsstelle für freiwilliges Engagement im Landkreis Göttingen (Altkreis Osterode am Harz).
Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements.

Ihre zentralen Aufgaben sind:

  • Interessierte Freiwillige zu unterstützen für sich ein sinnvolles und interessantes Betätigungsfeld in einer gemeinnützigen Organisation oder einem Projekt zu finden.
  • Bürgerinnen und Bürger sowie Initiativen bei der Verwirklichung eigener Ideen oder Projekte zu unterstützen.   
  • Gemeinnützigen Vereinen, Organisationen und Initiativen zu helfen, für ihre Aktivitäten engagierte Menschen zu gewinnen.
  • Information und Beratung von gemeinnützigen Vereinen, Organisationen und Initiativen rund um die Vereinsarbeit.
  • Aus- und Fortbildungen für Ehrenamtliche zu organisieren.
  • Eigene Projekte zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zu initiieren.

Sie richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und bietet gemeinnützigen Organisationen und Vereinen im Bereich Bildung, Kultur, Soziales, Gesundheit, Integration und Umwelt Unterstützung an.

Unsere Beratungen sind kostenfrei.

Die FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert.

 

 

Aktuelles

Vorstandssitzungen dürfen wieder stattfinden - face to face - natürlich mit Masken

Es ist soweit, endlich können Vereine wieder "in Natura" allerdings mit Masken Vorstandssitzungen abhalten.

Das ganze natürlich unter Einhaltung von Hygiene -Vorschriften  (1,5 m Abstandsregelung usw.)!!!

Hier der Passus aus der Nds. Verordnung (Stand. 8.5.2020, in Kraft treten 11.5.2020/ Artikel 2 ab18.5.2020).

 

  Hier ein link zur kompletten Verordnung:

oder https://www.niedersachsen.de/download/155111

Auf der Seite finden Sie auch allgemeine Hinweise zu Hygiene-Vorschriften: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

.

 

 

Sich für´s Engagement digital weiterbilden

Viele Einrichtungen, Vereine und Organisationen stehen aktuell vor der Herausforderung, ihre Angebote ins Digitale zu übertragen. Nicht immer sind die notwendigen Kompetenzen vorhanden, vieles entwickelt sich im praktischen Tun und Ausprobieren. Freiwillige, die mit ihrem gewohnten Engagement z.B. als Seniorenbegleiter, Übungsleiterin oder Lesepate aktuell pausieren, können sich hier eventuell auf anderem Wege einbringen. Verschiedene Stiftungen und Projekte bieten aufgrund der gestiegenen Nachfrage Webinare zu digitalen Kommunikations- und Veranstaltungsformaten an. In diesen Seminaren per Videokonferenz werden hilfreiche Tools und Anwendungen vorgestellt, die das digitale Arbeiten in Teams oder auch digitale Veranstaltungen möglich machen. Auch zu Themen wie „Mitgliederversammlungen mit digitaler Unterstützung gestalten“ oder „Digitalstrategien entwickeln“ sind Webinare im Angebot.

Eine kleine Auswahl hilfreicher Angebote gibt es auf diesen Internetseiten:

Auch Dachverbände von Wohlfahrtsorganisationen und etablierte Bildungsträger (zum Beispiel Volkshochschulen) haben ihr Kursangebot inzwischen zum Teil auf digitale Formate umgestellt. So kann man zahlreiche Anregungen für das Engagement während und auch nach der Corona-Pandemie sammeln.

Siehe auch  VHS Göttingen- Osterode: https://vhs-goettingen.de/

Quelle: bagfa.de/aktuelles/engagement-und-coronahilfe/

Alltag in Coronazeiten - häufig gestellte Fragen + Antworten

Die Landesregierung hat die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in der Fassung vom 5. Mai veröffentlicht.

Die Verordnung finden Sie hier . Sie tritt am 8.5.2020 in Kraft.

 Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Alltag in Zeiten des Coronavirus finden Sie unter:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-186686.html 

FAQ – sortiert nach Themengebieten

Weiterlesen: Alltag in Coronazeiten - häufig gestellte Fragen + Antworten

500,- € - Dorfbudget kann beantragt werden beim Landkreis Göttingen

LK GÖ 5.5.2020  Dorfbudget: Prozesse anregen und Corona-Regeln beachten

Das Dorfbudget kann wie gewohnt per Mail beim Landkreis Göttingen – Referat Demografie und Sozialplanung beantragt werden.
Die Zuwendungskriterien wurden an die  Corona-Lage angepasst, um bei Projekten die Corona-Regeln einzuhalten.

Download der Zuwendungskriterien hier

Weiterlesen: 500,- € - Dorfbudget kann beantragt werden beim Landkreis Göttingen

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.