Schriftgrößen:

  • Größer mit Strg und +
  • Kleiner mit Strg und -

Wie sind Mitglied der

Wir werden unerstützt von

Diese Einrichtung wird durch das
Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit
und Gleichstellung mitfinanziert
.

Sie suchen Unterstützung?

Wir helfen Ihnen, Freiwillige zu finden!

Sie möchten sich engagieren?

Wir zeigen Ihnen wo Sie sich engagieren können!

Ehrenamtskarte

Mit der Ehrenamtskarte haben Sie viele Vorteile

Herzlich willkommen

... auf der Homepage der Freiwilligen Agentur OHA des Paritätischen

Die Freiwilligen Agentur OHA ist eine zentrale Beratungsstelle für freiwilliges Engagement und Vereinsarbeit im Landkreis Göttingen (Altkreis Osterode am Harz).
Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements.

Ihre zentralen Aufgaben sind:

  • Interessierte Freiwillige zu unterstützen für sich ein sinnvolles und interessantes Betätigungsfeld in einer gemeinnützigen Organisation oder einem Projekt zu finden.
  • Bürgerinnen und Bürger sowie Initiativen bei der Verwirklichung eigener Ideen oder Projekte zu unterstützen.   
  • Gemeinnützigen Vereinen, Organisationen und Initiativen zu helfen, für ihre Aktivitäten engagierte Menschen zu gewinnen.
  • Information und Beratung von gemeinnützigen Vereinen, Organisationen und Initiativen rund um die Vereinsarbeit.
  • Aus- und Fortbildungen für Ehrenamtliche zu organisieren.
  • Eigene Projekte zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zu initiieren.

Sie richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und bietet gemeinnützigen Organisationen und Vereinen im Bereich Bildung, Kultur, Soziales, Gesundheit, Integration und Umwelt Unterstützung an.

Unsere Beratungen sind kostenfrei.

Die FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert.

 

 

Aktuelles

Ehrenamtliche sind gefragt - Wunschthemen für Seminare, Workshops und das Vorstandsforum 2021 anmelden

Altkreis Osterode, 10.9.2020

Die Freiwilligen Agentur des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes ist die zentrale Beratungsstelle für freiwilliges Engagement und Vereinsarbeit im Altkreis Osterode am Harz. Derzeit wird das Seminar- und Workshop Programm 2021, das sich an gemeinnützige Vereine, Organisationen und Ehrenamtliche richtet, vorbereitet. Vereinsvorstände und ehrenamtlich Engagierte sind aufgerufen, ihre Wunschthemen und Schwerpunkte, die Ihnen unter den Nägeln brennen und wichtig sind, zu benennen. Themen könnten zum Beispiel Satzungsänderungen, Haftungsrisiken bei der Vereins- und Vorstandsarbeit, Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins bis hin zur Buchführung, Mitgliederwerbung oder einem Workshop zur Fördermittelaquise und Antragsformulierung von Projekten sein.

Mit dem Vorstandsforum, das aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht in diesem Jahr anlaufen konnte, soll zukünftig eine besondere Form des Wissensaustauschs und der Vernetzung von Vereinsvorständen eingeführt werden. Angedacht sind im nächsten Jahr drei bis vier Treffen in unterschiedlichen Orten des Altkreises. Es ist bisher ein Zeitrahmen von zwei Stunden vorgesehen, da die Termine unter der Woche stattfinden sollen. Nach einem kurzen Informationsinput durch regionale Referenten bzw. Referentinnen ist ein Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden geplant. Auch hier können Sie gerne Ihre Wunschthemen z.B. Planung eines Jubiläums, neue Formen der Ehrung und des Danksagens oder „best practice Beispiele“ anmelden. Die Termine werden über die lokalen Medien, die Internetseite www.faoha.de und den Newsletter der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen veröffentlicht.

Ihre Wünsche und Fragen hierzu sowie eine Newsletter-Anmeldung nimmt Ute Dernedde von der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05522 9077-18 entgegen.

Das Haus der Begegnung in Bad Lauterberg hat einiges zu bieten

Bad Lauterberg, 6.8.2020

Quelle: Geschrieben von PM Haus der Begegnung/Johanniter am 05. August 2020

http://www.lauterneues.de/index.php/nachrichten/region/13271-das-haus-der-begegnung-hat-einiges-zu-bieten


Aktuelle Angebote in den Räumen in der Bahnhofstraße

Das Haus der Begegnung befindet sich in der ehemaligen Lutterbergschule

 Was bietet das "Haus der Begegnung" an?
- Vermittlung von Beratungsangeboten
- Unterstützung bei Telefonaten mit Behörden, Ämtern, Krankenkassen
- Unterstützung bei der Suche nach Einkaufshilfen
- Unterstützung bei Veranstaltungen
- Veranstaltungen, die Menschen zusammenbringen
- Migrationsberatung

Welche Veranstaltungen finden im Haus der Begegnung statt?
- Montags-Café jeden Montag von 15:00 bis 17:00
- Beratungsunterstützung nach Terminabsprache
- Frühstücksklatsch jeden 3. Donnerstag im Monat, mit Anmeldung (Ausnahme im August: am 27.08. statt am 20.08.)
- Eltern-Kind-Gruppe "Griffbereit" montags von 9:30 bis 11:00
- Selbsthilfegruppe "Seelengeflüster" jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat 16:00 bis 18:00
- Probe vom Musikcorps Marching Power / Brassfusion mittwochs 18:30 bis 19:30

Welche Veranstaltungen werden unterstützt?
- Gemeinsames Kochen (MTV) jeden 4. Mittwoch im Monat im MTV-Heim, mit Anmeldung
- Trauertreff (DRK) jeden 2. Dienstag im Monat im Hotel Muschinsky
- Nähtreff montags von 14:00 bis 17:00, Wissmannstr. 25 bei Vitalis Plus
- Ausgabe der Tafel Bad Sachsa jeden Donnerstag von 10:30 bis 11:00
- Kleidershop, Öffnungszeiten jeden Dienstag 16:00 bis 18:00 und jeden Donnerstag 11:00 bis 12:00, Ahnstr. 20 (Stadthaus)
- Annahme von Kleidung, Spielzeug, Hausrat usw. für den Kleidershop
- Fahrradstube neben dem Kleidershop, Öffnungszeiten jeden Dienstag und Donnerstag 9:00 bis 12:00, Ahnstr. 20 (Stadthaus)

Achtung: Manche Veranstaltungen finden auf Grund der derzeitigen Beschränkungen nicht oder nur eingeschränkt statt.

 

 

Suche - Biete -Verleihe -Tausche: z.B. mobile Bühne, Hüpfburg, gute Tipps und know how bei der Planung von Jubiläum, usw.

Gemeinsam eine "Börse / Liste" für Vereine im (Alt-) Kreis und gerne darüber hinaus erstellen

Auch wenn derzeit in der Zeitung überwiegend Absagen von Vereinsveranstaltungen zu lesen sind, kommen wieder besser Zeiten in denen Veranstaltungen, Feste und Vereinsjubiläen wieder gefeiert werden dürfen.   Ganz bestimmt!  : -)

 Beim Vereinsvorstandsforum zum Thema "Netzwerken" kam die Idee auf, eine "Suche-Biete-Verleihe-Tausche" Liste zu erstellen, die dann auf der Seite der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen als download abrufbar ist.

Wie sich bei dem Gespräch herausstellte, besitzt zum Beispiel ein Verein eine mobile Bühne, die meist unbenutzt in der Ecke steht.
Einem anderen Verein steht ein relativ großes Vereinsgelände zur Verfügung, ein weiterer könnte seine Räumlichkeiten für Veranstaltungen, kleine Ausstellungen oder Kurse anbieten. Ein Unternehmen stellt für soziale Zwecke eine Hüpfburg zur Verfügung. Manchmal ist einem Vorstand ja auch mit know-how geholfen z.B.; wenn  ein großes Jubiläum ansteht und organisiert werden muss. Dabei sind viele  Dinge zu berücksichtigen und gute Tipps von  bewährten Festtagskomitees eine wertvolle Informationsquelle.

Die FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen sammelt die Kontaktdaten der Vereine sowie natürlich die Informationen darüber, was zu welchen Bedingungen angeboten wird. Gesuche könnten über die Internetseite bzw den newsletter der FreiwilligenAgentur veröffentlicht werden

Haben Sie auch etwas zu verleihen? Oder sind Sie auf der Suche nach Sitzgelegenheiten, einer tollen Showeinlage, musikalischer Unterhaltung, einem Team, das beim Ausschank oder Aufbau Ihre Veranstaltung unterstützt??

 Dann melden Sie sich doch einfach bei mir bzw. schicken mir das ausgefüllte Formular inkl. Datenschutzerklärung+ Unterschrift eingescannt wieder zu an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 Ich bin gespannt, welche kreativen Angebote ich von Ihnen erhalte.

Download des Fragebogens hier

Informations- E-Magazin "benedetto" vom Deutschen Ehrenamts e.V. kostenfrei erhalten

Die Zeitschrift benedetto erscheint monatlich und ist ein kostenloser Service des DEUTSCHEN EHRENAMTS e.V.

Mit diesem E-Magazin erhalten Sie jeden Monat Informationen über aktuelle und saisonale Themen. Profitieren Sie vom gesammelten Wissen und finden Sie bspw. Antworten auf Rechtsfragen sowie hilfreiche Tipps für Ihre Vereinsarbeit.

Zum download von Benedetto  5/2020: https://deutsches-ehrenamt.de/benedetto/

 

 

 

 

Sich für´s Engagement digital weiterbilden

Viele Einrichtungen, Vereine und Organisationen stehen aktuell vor der Herausforderung, ihre Angebote ins Digitale zu übertragen. Nicht immer sind die notwendigen Kompetenzen vorhanden, vieles entwickelt sich im praktischen Tun und Ausprobieren. Freiwillige, die mit ihrem gewohnten Engagement z.B. als Seniorenbegleiter, Übungsleiterin oder Lesepate aktuell pausieren, können sich hier eventuell auf anderem Wege einbringen. Verschiedene Stiftungen und Projekte bieten aufgrund der gestiegenen Nachfrage Online-Sminare zu digitalen Kommunikations- und Veranstaltungsformaten an. In diesen Seminaren per Videokonferenz werden hilfreiche Tools und Anwendungen vorgestellt, die das digitale Arbeiten in Teams oder auch digitale Veranstaltungen möglich machen.

Eine kleine Auswahl hilfreicher Angebote gibt es auf diesen Internetseiten:

Auch Dachverbände von Wohlfahrtsorganisationen und etablierte Bildungsträger (zum Beispiel Volkshochschulen) haben ihr Kursangebot inzwischen zum Teil auf digitale Formate umgestellt. So kann man zahlreiche Anregungen für das Engagement während und auch nach der Corona-Pandemie sammeln.

Siehe auch  VHS Göttingen- Osterode: https://vhs-goettingen.de/

Quelle: bagfa.de/aktuelles/engagement-und-coronahilfe/

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.