Freiwilligen-Agentur OHA

Sie suchen Unterstützung?

Wir helfen Ihnen, Freiwillige zu finden!

Sie möchten sich engagieren?

Wir zeigen Ihnen wo Sie sich engagieren können!

Ehrenamtskarte

Mit der Ehrenamtskarte haben Sie viele Vorteile

LoB - Freizeit / Kultur

 

37520 Osterode

 

Aloha – Aqua Land  Osterode am Harz

mit Wellnessbereich

Schwimmbadstraße 1

37520 Osterode am Harz

Tel. 0 55 22 / 90 64 15

Internet: www.aqualand-osterode.de

 

Eingangsbereich:
Zugang über feste Rampe ohne Podest
ca. 13,70 m lang x 1,28 m breit, Steigung <6%, beidseitiges Geländer
handbetätigte, relativ schwere Tür min. 90 cm breit.
Die Tür schlägt nach außen auf.

oder über 6 Stufen á ca. 14 cm, Handlauf rechts


Technische Hilfsmittel:
mobiler Lifter
2 Duschrollstühle

2 Familienumkleidekabinen:
Grundfläche ca. 169 cm x 206 cm.
Schiebetür  je 94 cm breit
In jeder Kabine befinden sich jeweils eine Bank ca. 34 cm breit x 140 cm lang und ein klappbarer Wickeltisch.

Ein weiterer fester Baby-Wickeltisch ist außerhalb der Familienumkleidekabinen vorhanden.

Behindertenumkleidekabine:
Schiebtür öffnet nach links, ca. 99 cm breit
Grundfläche  240 cm breit x 200 cm tief.

Höhenverstellbare Liege 80 cm breit x  196 cm lang, niedrigste Einstellung 50 cm hoch
Bfl. vor Liege ca. 120 x 120 cm

Hier finden Sie auch die zwei Duschrollstühle.


Behindertentoilette/ -dusche im Schwimmbad (auch Familiendusche):
Grundfläche ca. 170 cm x 200 cm tief
Schiebetür ca. 80 cm
Die Toilette ist von links anfahrbar, klappbarer Griff links, rechts fester Stützgriff
Links Abstellfläche für Rollstuhl vorhanden.
Bfl. vor WC und Waschbecken ca. 120 cm x 120 cm

Klappbarer Duschsitz: Sitzhöhe ca. 78 cm, Sitzbreite ca. 45 cm
Duschhebel i. H. v.  ca. 120 cm, Dusch-Sensordruckknopf i. H. v.  132 cm

Notrufanlage vorhanden
Klappbarer Spiegel

Das Waschbecken ist  ca. 25 cm unterfahrbar.

Sauna:
Sauna bedingt barrierefrei, bitte vorher anrufen! 

Der Saunabereich ist durch eine gesonderte Tür vom Schwimmbereich getrennt. Diese wird Ihnen vom Personal geöffnet.
Zunächst gelangen Sie in den Bistrobereich. Von hieraus führt eine Treppe zu drei Außensaunen und zwei Ruheräumen. Die Eingänge sind hier ebenerdig.
Auf dieser Ebene befindet sich auch eine handbetätigte, relativ schwere Tür zum Wellnessbereich (Tür ca. 80 cm breit, schlägt nach außen auf).
Im Wellnessbereich steht Ihnen eine Toilette zur Verfügung.

Toilette Wellnessbereich:
Bfl. vor WC-Tür ca. 130 cm breit x 103 cm tief
Schiebetür 81 cm breit, öffnet nach rechts

Die Toilette ist von links anfahrbar. Die Abstellfläche links neben der Toilette ist durch das Waschbecken auf ca. 62 cm Breite eingeschränkt.
Links klappbarer Griff, rechts fester Stützgriff.
Das Waschbecken ist unterfahrbar.

Hinweis:
Das Personal ist Ihnen behilflich.
Bitte informieren Sie sich vor einem Saunabesuch.

 

Wellnessbereich:

Massage und Kosmetikangebote sind auch ohne Sauna- oder Badbesuch nutzbar.
Zum separaten Eingang des Wellnessbereichs gelangt man über den Spazierweg. Dies ist ein geteerter Weg, der links am Schwimmbad vorbeiführt. Der Eingang folgt nach ca. 75 m, rechts.

Bitte Klingeln. Die Klingel ist an der linken Wand neben der Eingangstür i. H. v. ca. 140 cm angebracht.

Die Eingangstür ist ca. 83 cm breit

Reservierungen werden unter der Telefonnummer: 0 55 22 / 90 64 30 oder 90 64 15 entgegen genommen.

 

 

Stadtbibliothek Osterode

Scheffelstr. 14
Barrierefreier Eingang:  Am Posthof

37520 Osterode am Harz

Tel. 0 55 22 / 12 43 71

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.bibliothek.osterode.de

 

Altbau in der Fußgängerzone von Osterode.

Eingangsbereich:
Einen barrierefreien Eingang finden Sie auf der Rückseite des Gebäudes (Adresse: „Am Posthof“).
Zugang über eine feste Rampe ca. 520 cm lang, min.150 breit, Steigung ca.6%.
Am Ende der Rampe ist ein Podest. Von hier aus geht es eben ca. 320 cm bis zur hinteren Eingangstür.
Bfl. vor der Tür misst ca. 150 cm x 150 cm.
Die Tür ist ca. 100 cm breit, handbetätigt und schlägt nach innen auf.
Die Tür wird von innen entriegelt. Hierzu bitte klingeln. Die Klingel ist rechts neben der Tür i. H. v. 90 cm.

Fahrstuhl:
Tür ca. 90 cm breit.
Kabine: ca. 140 cm tief, ca. 110 cm breit.
In der Fahrstuhlkabine sind links und rechts Handläufe, die jeweils ca. 8 cm in den Raum ragen.
Höchstes Bedienelement i. H. v. ca. 126 cm.
Bfl. vor dem Ein- und Ausgang  vom Fahrstuhl min. 120 cm x 120 cm.

Behindertentoilette:
Handbetätigte Tür ca. 94  cm breit, schlägt nach außen auf.
Das WC ist von links anfahrbar. Abstellfläche links min. 80 cm x 70 cm, vor der Toilette ca. 127 cm Platz.
Fester Haltegriff rechts, klappbarer Griff links.
Notrufklingel
klappbarer Spiegel
Das Waschbecken ist 25 cm unterfahrbar.

Behindertenparkplatz:
Öffentlicher Parkplatz mit einem gekennzeichneten Behindertenparkplatz  Am Posthof direkt beim Hintereingang (ca. 350 cm breit, ca. 420 cm tief) oder in der Luisenstraße.

Hinweis:
Das Personal ist gerne behilflich.
Bibliothekskunden können per Online-Katalog Bücher auswählen, vormerken lassen bzw. verlängern.

 

 

Stadthalle Osterode

Dörgestraße 28

37520 Osterode am Harz

Tel.  0 55 22 / 91 68 00

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.osterode-stadthalle.de


Eingangsbereich:
Ebenerdiger Zugang durch breite Automatiktüren.
Besucherplätze für Menschen mit Handicap und deren Begleitpersonen sind vorhanden.
Um auf Ihre speziellen Bedürfnisse eingehen zu können, setzen Sie sich bitte vorab telefonisch mit dem Stadthallen-Team in Verbindung (s. Hinweise).

Behinderten WC:
Das WC kann auch während der Kassen-Öffnungszeiten genutzt werden.
Die Schiebetür ca. 93 cm, öffnet nach rechts.
Die Toilette ist von links und rechts anfahrbar, Abstellflächen jeweils ca. 90 cm breit x 120 cm tief
beidseitig klappbare Stützgriffe
Das Waschbecken ist unterfahrbar. Fester Stützgriff rechts, links klappbarer Griff.
Bfl. vor Tür, vor WC und Waschbecken je 150 cm x 150 cm.

Behindertenparkplätze:
Öffentliche Behindertenparkplätze finden Sie im vorderen Bereich neben der Stadthalle und an der Schachtruppvilla (Kurpark).

Hinweis:

Die Bedingungen für Begleitpersonen bei Veranstaltungen werden von den verschiedenen Veranstaltern vorgegeben und müssen vorab erfragt werden.
Öffnungszeiten der Theaterkasse: Mo. bis Fr.: 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr (Stand 6/2015).

 

 

 

St. Aegidien Kirche

Martin-Luther-Platz

37520 Osterode am Harz

 

Eingangsbereich:
Ein ebenerdiger Eingang ist auf der Rückseite der Kirche über holprigen Kopfsteinpflasterweg erreichbar.
Die Türist min 90 cm breit und schlägt nach außen auf.
Zum Altarraum führen 2 Stufen.

Kirchenöffnung immer werktags: dienstags bis freitags 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(von Mai bis Oktober)
Grundsätzlich: jeden Samstag 10 Uhr - 12.30 Uhr
(um 11:00 Uhr Turmbesichtigung, nicht barrierefrei)

 

 

St. Jacobi -Schlosskirche / Gemeindehaus

Schlossplatz 3 a

37520 Osterode am Harz

Tel: 0 55 22  /  92 09 06


Internet: https://stjacobi-osterode.wir-e.de/aktuelles


St. Jacobi Schlosskirche

(bis voraussichtlich Ende 2015 Bauarbeiten: derzeit ist der Nebeneingang nicht nutzbar!!!)

Eingangsbereich:
Haupteingang mit großer Rampe (ca. 7 cm Schwelle, Steigung ca. 14%). Dieser Eingang ist nur während Veranstaltungen geöffnet.
Der Nebeneingang mit kleiner festen Rampe ca. 280 cm lang, ca. 140 cm breit, ca. 10% Steigung ist meist bis zur Dunkelheit für Besucher geöffnet. Außer montags!!
Die Türen des Nebeneingangs sind jeweils zweiflügelige Türen, die von Hand zu öffnen sind.
Die Türen schlagen nach innen auf.
Türmaße: Die erste Tür ist min. 63 cm breit zu öffnen / max. 120 cm. Die zweite Tür ist min. 69 cm zu öffnen /  max. auf 138 cm). Der zweite Flügel lässt sich nur mit Hilfe öffnen.
Zum Altarraum führen 6 Stufen (beidseitiges Geländer).
Die Christuskappelle in der St. Jacobi Kirche ist ebenerdig erreichbar. Die Tür ist 98 cm breit und öffnet nach außen. Hier finden im Winter die Gottesdienste / Andachten statt.

Gemeindehaus der Schlosskirchengemeinde

Eingangsbereich:
Eingang über feste Rampe rechts am Haus möglich.
Die Rampe ist gepflastert und etwas uneben, ca. 980 cm lang, 125 cm breit, Steigung ca. 10 %.
Die handbetätigte, relativ schwere Tür ist ca. 90 cm breit und öffnet nach außen.
Hier ist eine Türschwelle von ca. 8 cm.

Behinderten WC:
Das Behinderten WC befindet sich nach Eintritt ins Gemeindehaus im zweiten Gang.
E hat eine Schiebetür, die nach rechts geöffnet wird (82 cm).
Der Lichtschalter ist innen auf der linken Seite angebracht.
Das WC ist von links anfahrbar, links ist ausreichend Abstellfläche
2 feste Haltestangen von der Decke bis zum Fußboden neben der Toilette
Bfl. vor WC bzw. Waschbecken ca. 120 cm x 120 cm
Das Waschbecken ist unterfahrbar.

 

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.