Freiwilligen-Agentur OHA

Sie suchen Unterstützung?

Wir helfen Ihnen, Freiwillige zu finden!

Sie möchten sich engagieren?

Wir zeigen Ihnen wo Sie sich engagieren können!

Ehrenamtskarte

Mit der Ehrenamtskarte haben Sie viele Vorteile

FSJ / BFD beim Jugendrotkreuz bzw. im Interkulturellen Begegnungszentrum "Henry"

Beim  DRK KV Osterode sind zum 1.9.2018 noch eine FSJ- und eine BFD - Stelle zu besetzen.

Das FSJ richtet sich an Interessierte unter 27 Jahre, die gerne mit und für Kindern im Grundschulalter tätig werden möchten.
Das Jugendrotkreuz bildet an den Grundschulen im Altkreis Osterode regelmäßig JuniorhelferInnen aus. Die Organisation und Durchführung dieser Kurse gehören zu Ihrem interessanten Aufgabenfeld, ebenso wie die Sommerferienfreizeit des Jugendrotkreuzes. Neue Ideen sind willkommen. Zu dem begleiten Sie die Erste Hilfe Ausbilder bei ihren Kursen, die teilweise bei Firmen oder in den Räumlichkeiten des DRK KV Osterode abgehalten werden.

Wir bieten Ihnen ein kompetentes, freundliches Team von Kolleginnen und Kollegen sowie Einblicke in die vielschichtigen sozialen Angebote des DRKs. Ihre Kenntnisse in "Erster Hilfe" frischen wir vorab gerne auf bzw. zeigen Ihnen wie es geht!  Es werden Taschengeld, Urlaub sowie Fortbildungen während des FSJ geboten. Sie sind natürlich sozialversichert.
Für Dienstfahrten wird ein Auto gestellt bzw. Fahrtkosten gezahlt. Die Einarbeitung in Ihr Arbeitsgebiet erfolgt durch eine Fachkaft. Regelmäßige Informationen und ein Austausch mit Ihrem festen Ansprechpartner sind uns wichtig. Benötigte Arbeitsmittel werden von uns gestellt. Am Ende des FSJ erhalten Sie einen Tätigkeitsnachweis bzw. ein Zeugnis.

Als Voraussetzungen bringen Sie bitte mit: Autoführerschein,  Spaß an sozialer Arbeit (mit Kindern), Kontaktfreude, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Flexibilität sowie Teamfähigkeit.

Es wird ein (erweitertes) polizeiliches Führungszeugnis benötigt.


Ein Bundesfreiwilligendienst im "Henry"

"Henry“ ist ein interkulturelles Begegnungszentrum des DRK-Kreisverbandes Osterode.

Es hat sich mittlerweile in ein öffentliches Wohnzimmer und zu einem Treff entwickelt, in dem sich Bürger unterschiedlicher Herkunft, Kultur, Bildung, Religion und jeden Alters treffen und miteinander in Kontakt kommen. Es "laufen" bereits einige Angebote u.a. Stricken, Häkeln oder  Nähen sowie eine Fahrradwerkstatt, bei der unter Anleitung die Fahrräder selber repariert werden.

Gesucht wird ein/e BFD-lerIn (über 27 Jahre)- die in Teilzeit, d.h.  für ca. 20 Wochenstunden, im  "Henry" tätig werden möchte.
Es bestehen bereits neue Projektideen, die mit Ihrer Hilfe umgesetzt werden sollen, aber auch Ihre Ideen für weitere Angebote interessieren uns. Auch hier wünschen wir uns Flexibilität, Organisationstalent und Lust auf (interkulturelle) Projektarbeit , aber vor allem sind Toleranz und Ihre Zuverlässigkeit gefragt.

Auch im BFD sind Sie sozialversichert und erhalten ein Taschengeld; Fortbildungen sowie Urlaub sind geregelt. Darüber hinaus bieten wir einen regelmäßigen (Informations-) Austausch mit anderen Ehrenamtlichen, die Teilnahme an Dienstbesprechungen und den Austausch mit ihrem festen Ansprechpartner an. Die Einarbeitung erfolgt über Fachkräft. Arbeitsmittel werden gestellt, Fahrtkosten werden erstattet. Wir stellen Ihnen einen Tätigkeitsnachweis bzw. ein Zeugnis aus.

 

Bei Interesse erhalten Sie weitere Auskünfte beim

DRK KV Osterode
AnsprechpartnerInnen: Beate Kohlstedt bzw. Silke Klemm

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zentrale Telnr. : 05522 / 9917-0

https://www.drk-kv-osterode.org/angebote

Weitere grundsätzliche Infos zum FSJ bzw. BFD finden Sie unter: https://www.faoha.de/freiwilliges-soziales-jahr-fsj-und-bundesfreiwilligendienst-bfd

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.